DSGVO – Was ist neu seit Oktober 2019?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist für viele ein leidiges Thema bzw. immer noch ein rotes Tuch. Was darf ich jetzt noch? Was muss ich ändern als Webseitenbetreiber? Ist meine Webseite abmahngefährdet? In diesem Beitrag habe ich die wichtigsten rechtlichen Entwicklungen zusammengetragen. Achtung – dies ist keine Rechtsberatung! Ich bin kein Anwalt und kann bzw. darf hier keine rechtsverbindlichen Aussagen tätigen. Dieser…

Datenschutz-Grundverordnung ist ab 25.05.2018 anzuwenden – ist Ihre Website fit?

Jedes Unternehmen und auch jede Webseite sollte eine Datnschutzerklärung haben. Am 24.05.2016 trat eine Datenschutz-Grundverordnung in Kraft, die ab dem 25.05.2018 anzuwenden ist. Siehe hierzu auch diesen Wikipedia-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Datenschutz-Grundverordnung. Wer seine Datenschutzerklärung jetzt nicht auf den neuen Stand bringt, läuft Gefahr, ab Ende Mai 2018 abgemahnt zu werden. Leider gibt es viele so genannte Abmahnanwälte, die es nur darauf abgesehen…

Neues Gesetz: Fehlende Datenschutzerklärung auf Webseiten kann ab sofort abgemahnt werden

Zum 24.02.2016 ist – von vielen unbemerkt – ein neues Gesetz in Kraft getreten. Eigentlich soll dieses neue Gesetz helfen, Datenschutzverstöße im Netz besser zu verfolgen und Verbraucher vor unseriösen Unternehmen zu schützen. In der Praxis bedeutet es aber: Fast jeder Webseitenbetreiber ohne korrekte Datenschutzerklärung kann ab sofort abgemahnt werden. Worum geht es in dem neuen Gesetz? Das „Gesetz zur…

Warum Sicherheitsupdate wichtig sind

WordPress ist ein Content Management System (CMS), das ständig weiterentwickelt und verbessert wird. Weltweit kommt dieses CMS bei Millionen von Webseite zum Einsatz. WordPress setzt auf Open Source, d.h. jeder kann den Quellcode ansehen aber auch gezielt nach Lücken suchen.   Wie gefährlich kann es sein, keine WordPress Update zu installieren? Leider wittern Hacker in diesem CMS auch ihre Chance,…